Angebote zu "Mehr" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Ally 15 DR - Kanadier - oliv-dunkelgrün
Unser Tipp
1.649,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ally Tramp 15: Der Wendige! Ideal für Fließgewässer und leichtes Wildwasser. Der Tramp ist das kleinste Modell der Ally Flotte und mit seinem ausgeprägtem Kielsprung besonders wendig. Seine Bordwand ist hoch genug, sodass nicht so leicht Wasser eindringen kann. In Verbindung mit dem beachtlichen Auftrieb, können so zwei Erwachsenen mit Gepäck problemlos auf Wildwasserkurs gehen. Durch seine geringere Länge kannst du diesen Faltkanadier aber auch gut solo paddeln. Vorteil Faltboot Zusammengelegt lässt sich das Faltboot einfach zur Einsatzstelle transportieren, ob im Kofferraum deines PKWs, im Fahrradanhänger oder auf kurzen Strecken kurzum geschultert. Daheim kannst du das (zuvor gut getrocknete!) Boot eingerollt im Keller lagern. Und auch für die Mitnahme in den Urlaub und auf Flugreisen punktet das kompakte Packmaß des Allys! Konstruktion und Aufbau Das Boot besteht aus einer robusten, glasfaserverstärkten PVC-Haut, die über ein Aluminium-Steckrahmengestell gespannt wird. Dazwischen befindet sich eine geschlossenzellige Zellstoffmatte, die für den nötigen Auftrieb sorgt und als Sitzpolster bzw. Isolation dient. Der Boden des Boots ist verstärkt und eignet sich, kombiniert mit der relativ flexiblen Konstruktion, ausgezeichnet für den Wildwassereinsatz. – Das Ally-Faltboot übertrifft damit sogar die meisten GFK-Boote! Die ergonomisch geformten Kunststoff-Sitze lassen sich in ihrer Höhe und Neigung anpassen. Zum Aufbau ist außer dem im Lieferumfang enthaltenen Gummihammer kein weiteres Werkzeug notwendig. Die ausgezeichnete Spannung und Steifigkeit der gesamten Konstruktion wird durch einen systematischen Aufbau erreicht. Mit etwas Übung beträgt die Montagezeit ca. 30 Minuten.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Trampen - Mehr Glück als Verstand
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Trampen - Mehr Glück als Verstand ab 2.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Praktische Drehfeder für Hängesitze mehr Komfor...

Geniale Feder für Hängesitze mit integriertem Wirbel. Mit der Salsa kann man auch in der 3. Dimension schweben. Der integrierte Wirbel schützt vor Überdrehen und ungewolltem Lockern der Befestigungsschrauben.

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Joola Schlägerset Duo konkav, konkav
Unser Tipp
22,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand

TT-Set mit je 1 Schläger MATCH und TOP (ITTF genehmigte TRAMP-Beläge Noppen Innen) 3 Bällen *** weiß

Anbieter: Contra
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Masters of Horror - Larry Cohen - Pick Me Up
1,59 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Walker liebt es zu trampen. Das Wandern auf den einsamen Landstraßen und das Hoffen auf das nächste Opfer, das ihn nichts ahnend mitnehmen wird, versetzt ihn jedes Mal in Ekstase. Auch Wheeler, ein psychopathischer brutaler Trucker, dessen Hobby darin besteht, jeden Anhalter, der sich ihm anbietet, mitzunehmen, um seine Mordgelüste zu stillen, ist ständig auf der Suche nach neuen Opfern. Was beide noch nicht wissen ist, dass sie ziemlich bald aufeinander stoßen werden! Ein Treffen, das ahnen lässt, dass einer blutigen Schlacht nichts mehr im Weg steht!

Anbieter: reBuy
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Wendebettwäsche »Bed Art S 114020«, fleuresse, ...

Allgemein Anzahl Bettbezüge , 1 St., Anzahl Kissenbezüge , 1 St., Maßangaben Breite Bettbezug , 135 cm, Länge Bettbezug , 200 cm, Breite Kissenbezug , 80 cm, Länge Kissenbezug , 80 cm, Optik/Stil Farbe , glory, Optik Kissenbezug , geblümt,

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Joola Schläger Top anatomisch, anatomisch
Aktuell
11,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Beginner-Schläger mit TRAMP-Belägen (ITTF), Noppen innen, ca. 1.2 mm starke Schwammunterlage, 5-fach verleimtes Spezial-Sperrholz. Beliebtes Modell für Hobby-Spieler.

Anbieter: Contra
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Honigfrauen - 2 Disc DVD
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sommer, Sonne und die Sehnsucht nach Freiheit im Jahr 1986: Voller Hoffnung auf ein unbeschwertes Leben fernab des heimischen DDR-Regimes und unbeobachtet von ihren Eltern machen sich die Schwestern Maja (Sonja Gerhardt - "Deutschland 83", "Kudamm 56", "Jack the Ripper - Eine Frau jagt einen Mörder") und Catrin (Cornelia Gröschel - "Lerchenberg") auf den Weg an den Balaton. Doch die beiden ahnen nicht, dass sie schon bald unter Beobachtung der Stasi stehen. Denn um Fluchtversuche von DDR-Bürgern zu unterbinden, betreibt die so genannte "Balaton-Brigade" im Ferienparadies Ausspähung in Badehosen.Während für Maja und Catrin das beste Haus am Platz, ein Hotel für Westler, schon bald zum verbotenen Sehnsuchtsort mit magischer Anziehungskraft wird, befürchtet Mutter Kirsten (Anja Kling - "Das Adlon", "Hannah Mangold") nach einem ominösen Anruf aus Ungarn, dass die Reise ihrer Töchter die komplette Familie ins Verderben stürzen könnte. Unter einem Vorwand bringt sie ihren Mann Karl (Götz Schubert - "Unsere Mütter, unsere Väter") dazu, den Trabi anzulassen, um Maja und Catrin hinterherzufahren.Maja und Catrin haben derweil ihren Herzen Flügel verliehen: Catrin gibt dem Werben ihres Zelt-Nachbarn Rudi nach, und Maja umgarnt den ungarischen Hotelbesitzer Tamás. Doch was für die Schwestern mit zwei unschuldigen Urlaubsflirts beginnt, wird für sie zur Zerreißprobe und stellt die beiden schließlich vor die Wahl, auf welcher Seite sie stehen - politisch wie emotional.Dreiteiler über zwei Girls aus der DDR auf ereignisreichem Urlaub am ungarischen Plattensee.Die Beschäftigung mit der Geschichte der DDR scheint sich die ZDF-Unterhaltung aufs Panier geschrieben zu haben. Gerade noch wurde Tom Schilling als Stasi-Romeo über den Bildschirm geschickt, da handelt der nächste Dreiteiler vom Urlaubsabenteuer zweier DDR-Mädchen am ungarischen Plattensee. Natürlich lauert auch auf ihrem Campingplatz die Stasi. Seit der Wende scheint genug Zeit vergangen, so dass man einen milderen Blick auf die letzten Jahre der DDR werfen kann. Alles ist wohl doch nicht schlecht gewesen. So ist der Familienzusammenhalt groß. Die Mutti (Anja Kling, auch im Fernsehosten gefangen) schneidert noch zwei Bikinis aus dem Vorhang, und schon trampen Catrin und Maja (sehr sympathisch, frisch und überzeugend gespielt von Cornelia Gröschel und Sonja Gerhardt, die in "Ku'damm 56" und "Jack the Ripper" für Furore sorgte) ins Urlaubsglück am Balaton, wo eine eigene Stasi-Brigade darauf wartet, feindliche Westkontakte zu unterbinden. Schon früh kommt es zu ersten Begegnungen mit dem Klassenfeind, der dort mit seiner für DDR-Bürger unerschwinglichen Lebensart auftrumpft. Die Kalamitäten überschlagen sich, als auch noch ihre Eltern am Urlaubsort auftauchen, um ein Auge auf das Treiben der Töchter zu haben. Viele Ost-West-Schicksale hat die Produzentin und einschüchternd fleißige Drehbuchautorin Natalie Scharf mithilfe von Co-Autor Christoph Silber ("Die Dasslers") in ihren 270 Minuten langen Stoff gewoben. Am Balaton gibt es alles: über die Zonengrenze hinweg Jungverliebte, die alles für ihr Glück im Westen aufs Spiel setzen, menschenverachtende Stasiagenten und eigentlich ganz nette IMs, die sich auch nur nach der Decke strecken, ungarische und österreichische Fluchthelfer, denen nicht alles gelingt, und sorglose Camper, die sich den Freuden des Sommers und dem Glück von Liebe und Sex hingeben. Herausragend ist wirklich die Besetzung: Neben den oben Genannten begegnen sich am Balaton Franz Dinda, Stipe Erceg, Götz Schubert, Sebastian Urzendowsky und Dominic Raacke. Sie alle versuchen ihren leicht schematisch gezeichneten Figuren Leben einzuhauchen, was einigen gut gelingt. Die Regie von Ben Verbong ist routiniert und kompetent. Dafür knirscht es in der Dramaturgie, wenn all die Schicksale verknotet werden wollen, und dabei immer wieder der Zufall seine Rolle spielen muss. Vor lauter Jux und Badetollerei weiß man manchmal gar nicht, ob man nicht doch am Wolfgangsee gelandet ist, das spontan-emotionale Tauchbad lässt auch an die Küste von Cornwall denken. Alles ist in helles und nachsichtiges Sommerlicht getaucht, von einem dicken Musikteppich bedeckt, und die Kameradrohne bekommt sich gar nicht mehr ein mit Flügen über den schönen See. Gute Unterhaltung vor ernsthaftem Hintergrund, milde betrachtet aus dem Abstand der Jahre: Sie wird schon ihr Sonntagabendpublikum finden. uh.Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Wendebettwäsche »Bed Art S 114020«, fleuresse, ...

Mako-Satin Wendebettwäsche \"New Rokoko - Glory\" der Marke fleuresse mit hochwertigem Digitaldruck und Uni-Wendeseite in Porzellan aus 100% Baumwolle, mercerisiert und supergekämmt. Hochwertige Qualität aus weichem, leicht seidig glänzendem

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Joola Schläger Match konkav, konkav
Highlight
11,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Beginner-Schläger mit TRAMP-Belägen (ITTF) Noppen innen ca. 1.2 mm starke Schwammunterlage 5-fach verleimtes Spezial-Sperrholz Beliebtes Modell für Hobby-Spieler.

Anbieter: Contra
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Honigfrauen - 2 Disc DVD
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sommer, Sonne und die Sehnsucht nach Freiheit im Jahr 1986: Voller Hoffnung auf ein unbeschwertes Leben fernab des heimischen DDR-Regimes und unbeobachtet von ihren Eltern machen sich die Schwestern Maja (Sonja Gerhardt - "Deutschland 83", "Kudamm 56", "Jack the Ripper - Eine Frau jagt einen Mörder") und Catrin (Cornelia Gröschel - "Lerchenberg") auf den Weg an den Balaton. Doch die beiden ahnen nicht, dass sie schon bald unter Beobachtung der Stasi stehen. Denn um Fluchtversuche von DDR-Bürgern zu unterbinden, betreibt die so genannte "Balaton-Brigade" im Ferienparadies Ausspähung in Badehosen.Während für Maja und Catrin das beste Haus am Platz, ein Hotel für Westler, schon bald zum verbotenen Sehnsuchtsort mit magischer Anziehungskraft wird, befürchtet Mutter Kirsten (Anja Kling - "Das Adlon", "Hannah Mangold") nach einem ominösen Anruf aus Ungarn, dass die Reise ihrer Töchter die komplette Familie ins Verderben stürzen könnte. Unter einem Vorwand bringt sie ihren Mann Karl (Götz Schubert - "Unsere Mütter, unsere Väter") dazu, den Trabi anzulassen, um Maja und Catrin hinterherzufahren.Maja und Catrin haben derweil ihren Herzen Flügel verliehen: Catrin gibt dem Werben ihres Zelt-Nachbarn Rudi nach, und Maja umgarnt den ungarischen Hotelbesitzer Tamás. Doch was für die Schwestern mit zwei unschuldigen Urlaubsflirts beginnt, wird für sie zur Zerreißprobe und stellt die beiden schließlich vor die Wahl, auf welcher Seite sie stehen - politisch wie emotional.Dreiteiler über zwei Girls aus der DDR auf ereignisreichem Urlaub am ungarischen Plattensee.Die Beschäftigung mit der Geschichte der DDR scheint sich die ZDF-Unterhaltung aufs Panier geschrieben zu haben. Gerade noch wurde Tom Schilling als Stasi-Romeo über den Bildschirm geschickt, da handelt der nächste Dreiteiler vom Urlaubsabenteuer zweier DDR-Mädchen am ungarischen Plattensee. Natürlich lauert auch auf ihrem Campingplatz die Stasi. Seit der Wende scheint genug Zeit vergangen, so dass man einen milderen Blick auf die letzten Jahre der DDR werfen kann. Alles ist wohl doch nicht schlecht gewesen. So ist der Familienzusammenhalt groß. Die Mutti (Anja Kling, auch im Fernsehosten gefangen) schneidert noch zwei Bikinis aus dem Vorhang, und schon trampen Catrin und Maja (sehr sympathisch, frisch und überzeugend gespielt von Cornelia Gröschel und Sonja Gerhardt, die in "Ku'damm 56" und "Jack the Ripper" für Furore sorgte) ins Urlaubsglück am Balaton, wo eine eigene Stasi-Brigade darauf wartet, feindliche Westkontakte zu unterbinden. Schon früh kommt es zu ersten Begegnungen mit dem Klassenfeind, der dort mit seiner für DDR-Bürger unerschwinglichen Lebensart auftrumpft. Die Kalamitäten überschlagen sich, als auch noch ihre Eltern am Urlaubsort auftauchen, um ein Auge auf das Treiben der Töchter zu haben. Viele Ost-West-Schicksale hat die Produzentin und einschüchternd fleißige Drehbuchautorin Natalie Scharf mithilfe von Co-Autor Christoph Silber ("Die Dasslers") in ihren 270 Minuten langen Stoff gewoben. Am Balaton gibt es alles: über die Zonengrenze hinweg Jungverliebte, die alles für ihr Glück im Westen aufs Spiel setzen, menschenverachtende Stasiagenten und eigentlich ganz nette IMs, die sich auch nur nach der Decke strecken, ungarische und österreichische Fluchthelfer, denen nicht alles gelingt, und sorglose Camper, die sich den Freuden des Sommers und dem Glück von Liebe und Sex hingeben. Herausragend ist wirklich die Besetzung: Neben den oben Genannten begegnen sich am Balaton Franz Dinda, Stipe Erceg, Götz Schubert, Sebastian Urzendowsky und Dominic Raacke. Sie alle versuchen ihren leicht schematisch gezeichneten Figuren Leben einzuhauchen, was einigen gut gelingt. Die Regie von Ben Verbong ist routiniert und kompetent. Dafür knirscht es in der Dramaturgie, wenn all die Schicksale verknotet werden wollen, und dabei immer wieder der Zufall seine Rolle spielen muss. Vor lauter Jux und Badetollerei weiß man manchmal gar nicht, ob man nicht doch am Wolfgangsee gelandet ist, das spontan-emotionale Tauchbad lässt auch an die Küste von Cornwall denken. Alles ist in helles und nachsichtiges Sommerlicht getaucht, von einem dicken Musikteppich bedeckt, und die Kameradrohne bekommt sich gar nicht mehr ein mit Flügen über den schönen See. Gute Unterhaltung vor ernsthaftem Hintergrund, milde betrachtet aus dem Abstand der Jahre: Sie wird schon ihr Sonntagabendpublikum finden. uh.Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Professioneller Entsafter für 30% mehr Saft und...

Beschreibung Professioneller Entsafter für 30% mehr Saft und Vitamine. Dank des extra großen Einfüllschachtes können Sie ganze Äpfel; Möhren oder andere Früchte ohne Zerkleinern in Sekunden entsaften.

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Talibu
7,80 € *
ggf. zzgl. Versand

A RINDVIEH|ABEND WIRD ES WIEDER|ACH DU KLARBLAUER HIMMEL|ACH WIE IST'S MOEGLICH DANN|ADE ZUR GUTEN NACHT|AENNCHEN VON THARAU|ALBVEREINSLIED|ALL MEINE GEDANKEN DIE ICH HAB|ALLE BIRKEN GRUENEN|ALLE WEGE SCHREITEN|ALLGAEULIED|ALS DIE ROEMER FRECH GEWORDEN|ALS EINST ICH FUHR DURCH TIEFEN WALD|ALS ICH GESTERN EINSAM GING|ALS WIR JUENGST IN REGENSBURG WAREN|ALT HEIDELBERG DU FEINE|ALTER WEIN UND JUNGE LIPPEN|AM BRUNNEN VOR DEM TORE|AM NECKAR|AN DEM REINSTEN FRUEHLINGSMORGEN|An den Ufern des Mexico River|AN DER SAALE HELLEM STRANDE|AUF AUF IHR WANDERSLEUT|AUF AUF ZUM FROEHLICHEN JAGEN|AUF DER SCHWAEBSCHE EISEBAHNE|AUF DEM ERG SO HOCH DA DROBEN|AUFM WASE GRASET D HASE|AUF DER LUENEBURGER HEIDE|AUF DU JUNGER WANDERSMANN|AUF GEHTS FRANZE GEHN WIR KLETTERN|AUF WIEDERSEHEN IHR FREUNDE|AUS GRAUER STAEDTE MAUERN|BEI DEM ANGENEHMSTEN WETTER|BEIM KRONENWIRT|BERGVAGABUNDEN|BIN EIN FAHRENDER GESELL|BLAUE JUNGS VON DER WATERKANT|Bolle reiste juengst zu Pfingsten|BRUEDER REICHT DIE HAND ZUM BUNDE|BUNT SIND SCHON DIE WAELDER|DA DRAUSSN IM WALD|DANKE FUER DIESEN GUTEN MORGEN|DAS LEBEN IST EIN WUERFELSPIEL|DAS LIEBEN BRINGT GROSS FREUD|DAS SCHOENSTE AUF DER WELT|Das Schoenste Bluemerl Auf Der Alm|DAS SCHOENSTE LAND IN DEUTSCHEN GAUEN|DAS WANDERN IST DES MUELLERS LUST|DASS DU EIN LIEBSTER BIST|DEN RUCKSACK SCHNALL|DER JAEGER IN DEM GRUENEN WALD|DER JAEGER LAENGS DEM WEIHER GING|DER MAECHTIGSTE KOENIG IM LUFTREVIER|DER MAI IST GEKOMMEN|DER MOND IST AUFGEGANGEN|DER MORGEN DAS IST MEINE FREUDE|DER RITTER KURT VON OCHSENWANG|DER WINTER DER IS MIR NET ZWIDER|DER WINTER IST VERGANGEN|DIE BERGE ERGLUEHEN IM ABENDSCHEIN|DEI BLAUEN DRAGONER|DIE GEDANKEN SIND FREI|DIE GRAUEN NEBEL|DIE SEHNSUCHT TRIEB MICH IN DIE HEIMAT|Die Sonn Steigt Hinterm Wald|DIE TIROLER SIND LUSTIG|Die Wissenschaft Hat Festgestellt|DOLOMITEN LIED|DORT DRUNT IM FERNEN CHINALAND|DORT DRUNT IM SCHOENEN UNGARLAND|DORT NIEDN IN JENEM HOLZE|DORT UNTEN IN DER MUEHLE|DREI LIEBE SCHEENE MAEDELE|DREI ZIGEUNER SAH ICH|DROBEN IM OBERLAND|DRUNTEN IM UNTERLAND|DU DU LIEGST MIR IM HERZEN|DURCH FELD UND BUCHENHALLEN|DURCHS WIESETAL GANG I JETZT NA|E BAUREBUEBLE MAG I NET|EI MAEDCHEN VOM LANDE|EIN GETREUES HERZE WISSEN|EIN HASE SASS IM TIEFEN TAL|EIN HELLER UND EIN BATZEN|EIN JAEGER AUS KURPFALZ|EIN MANN DER SICH KOLUMBUS NANNT|EIN SCHIFFLEIN SAH ICH FAHREN|EIN STRAEUSSCHEN AM HUTE|EIN TIROLER WOLLTE JAGEN|EINE SEEFAHRT DIE IST LUSTIG|EINMAL MUß DAS DUNKEL WEICHEN|ENDLOS SIND JENE STRAßEN|ES BLIES EIN JAEGER WOHL IN SEIN HORN|ES BLUEHN AN ALLEN WEGEN|ES DUNKELT SCHON IN DER HEIDE|ES ES ES UND ES|ES GLIETZERN UND FUNKELN DE TANNEN|ES IST FUER UNS EINE ZEIT ANGEKOMMEN|ES KLAPPERT DER HUF AM STEGE|ES LEBT DER SCHUETZE FROH UND FREI|ES LOCKEN DIE KLAMPFEN|ES RUFEN UNS DIE FREUEN WOGEN|Es Steht Eine Muehle Im Schwarzwaelder Tal|ES STEHT EINE STADT IM SCHOENEN TIROL|ES WAR EINMAL EIN TREUER HUSAR|ES WAREN ZWEI KOENIGSKINDER|ES WOLLT EIN JAEGERLEIN JAGEN|ES WOLLT EIN MAEGDLEIN FRUEH AUFSTEHN|ES WOLLTE SICH EINSCHLEICHEN|ES WURDE OFT GESUNGEN|ES ZOGEN AUF SONNIGEN WEGEN|ES ZOGEN DREI BURSCHEN WOHL UEBER DEN RHEIN|Fein sein beinander bleibn|FLAMME EMPOR|FLATTERN VOM MAST|FREUT EUCH DES LEBENS|FRIESENLIED (WO DIE NORDSEEWELLEN)|FRUEH WENN DIE HAEHNE KRAEHN|FRUEHMORGENS WENN DIE HAEHNE KRAEHN|FUHRMANNSLIED|GEH AUS MEIN HERZ UND SUCHE FREUD|GIB UNS FRIEDEN JEDEN TAG|GI GA GONDELE|GLEICH WIE DIE MOEVE RUHLOS HASTET|GOLD UND SILBER LIEB ICH SEHR|GOLDNE ABENDSONNE|GROSSER GOTT WIR LOBEN DICH|GRUEN GRUEN GRUEN|GRUESS GOTT DU SCHOENER MAIEN|GUTE NACHT KAMERADEN|GUTEN ABEND EUCH ALLEN HIER BEISAMM'|GUTEN ABEND GUT NACHT|HAB MEIN WAGE VOLLGELADE|HAB OFT IM KREISE DER LIEBEN|HANS SPIELMANN STIMME DEINE FIEDEL|HEISS IST DIE LIEBE|HEISSA KATHREINERLE|HELL VON DEN BERGEN|HERR DEIN WORT IST GUT FUER ALLE MENSCHEN|HEUT WAR EIN SCHOENER TAG|Heute An Bord|HEUTE WOLLEN WIR DAS RAENZLEIN SCHNUEREN|HEUTE WOLLEN WIR MARSCHIEREN|HOCH AUF DEM GELBEN WAGEN|HOERST DU DAS LIED DER BERGE|HOERST DU DIE LANDSTRAß|HOERT DER ENGEL HELLE LIEDER|HOERT IHR HERRN|Hohe Nacht Der Klaren Sterne|HOHE TANNEN|HOHENZOLLERN LIED|HORCH WAS KOMMT VON DRAUSSEN REIN|I WENN I GELD GNUAG HAETT|ICH BIN DER BUB VOM EISTERTL|ICH BIN EIN ALTER FAHRENSMANN|ICH BIN EIN FREIER WILDBRETSCHUETZ|ICH BIN EIN MUSIKANTE|ICH KENNE EUROPAS ZONEN|ICH REISE UEBERS GRUENE LAND|ICH SCHIESS DEN HIRSCH|ICH SING EIN LUSTIG LIEDEL|ICH STEIGE MIT LUST IN DIE BERGE|ICH WANDRE JA SO GERNE (RENNSTEIGLIED)|ICH WEISS NICHT WAS SOLL ES BEDEUTEN|ICK HEFF MOL EN HAMBORGER VEERMASTER SEHN|IM FRUEHTAU ZU BERGE|IM GRUENEN WALD DORT WO DIE DROSSEL SINGT|IM KRUG ZUM GRUENEN KRANZE|IM MAERZEN DER BAUER|IM SCHOENSTEN WIESENGRUNDE|IM SOMMER DA ZIEHN WIR|IM WALD UND AUF DER HEIDE|IMMER WENN WIR WANDERN|IN DER FRUEH|IN DER HEIMAT IST ES SCHOEN|IN DIE WELT WILL ICH REITEN|IN EINEM KUEHLEN GRUNDE|IN EINEM POLENSTAEDTCHEN|IN JUNGEN JAHREN|IN MUETTERS STUEBELE|INS WASSER FAELLT EIN STEIN|IST ALLES DUNKEL IST ALLES TRUEBE|IST DAS FREUDE HEUT NICHT SCHOEN|IST DAS NICHT EIN WUNDERBARES LEBEN|JAUCHZENDE JUNGEN|JEDEN MORGEN GEHT DIE SONNE AUF|JENSEITS DES TALES (STANDEN IHRE ZELTE)|JETZT FAHR'N WIR UEBER'N SEE|JETZT GANG I ANS BRUENNELE|JETZT KOMMEN DIE LUSTIGEN TAGE|KAMERAD KOMM MIT|KAMERADEN LASST UNS WANDERN|KAMERADEN ZU DEN PFERDEN|KANN'S WAS SCHOENRES GEBEN|KEHR ICH EINST ZUR HEIMAT WIEDER|KEIN SCHOENER LAND IN DIESER ZEIT|KEINEN TROPFEN IM BECHER MEHR|KENNST DU DEN NECKAR|KENNT IHR DAS LAND|Komm Herr segne uns|KOMM LIEBER MAI|KOMMT IHR G'SPIELEN|LA MONTANARA|LOBT GOTT IHR CHRISTEN ALLE GLEICH|LUSTIG IST DAS ZIGEUNERLEBEN|MAEDEL DRAUSSEN ISTS SO SCHOEN|MAEDLE RUCK RUCK RUCK|MAERKISCHE HEIDE|MEIN LIED UND ICH|MEIN MAEDEL HAT EINEN ROSENMUND|MEIN VATER WAR EIN WANDERSMANN|MICH BRENNTS IN MEINEN REISESCHUHN|Michel Horch Der Seewind Pfeift|MIT SANG UND KLANG|MIT SING UND SANG|MORGEN MARSCHIEREN WIR|MUSS I DENN MUSS I DENN ZUM STAEDELE HINAUS|NACHT LIED|NEHMT ABSCHIED BRUEDER|NICHT WEIT VON WUERTTEMBERG|NUN ADE DU MEIN LIEB HEIMATLAND|NUN DANKET ALL' UND BRINGET EHR'|NUN RUHEN ALLE WAELDER|NUN SING MIR EIN LIED|NUN WILL DER LENZ UNS GRUESSEN|NUN WOLLEN WIR SINGEN DAS ABENDLIED|NUR DIE HOFFNUNG FESTGEHALTEN|O ALTE BURSCHENHERRLICHKEIT|O DU STILLE ZEIT|O HEIMAT ICH WILL WANDERN|PACK DIE HEMDEN EI|PREISEND MIT VIEL SCHOENEN REDEN|PULVERSCHNEE UND GIPFELWIND|REITER LIED|RENNSTEIGLIED|RHOEN LIED|ROSTESTOCK HOLDERBLUET|Rote Husaren|SABINCHEN WAR EIN FRAUENZIMMER|SAH EIN KNAB EIN ROESLEIN STEHN|S BERNER OBERLAND|SCHATZ MEIN SCHATZ|SCHLUß LIED|SCHOEN IST DIE JUGEND|SCHOEN IST DIE WELT|SCHOEN ISTS IN DEN WALD ZU GEHN|SCHOENBUCHLIED|SCHWARZBRAUN IST DIE HASELNUSS|SIE KAMEN VON NORDEN|S IST FEIERABEND|SITZT A KLEINS VOGERL|SO LAGERN WIR AM HAGEDORN|SO SCHEIDEN WIR MIT SANG UND KLANG|SO STECKT DIES ZEICHEN|STEHN ZWEI STERN|STEIG ICH DEN BERG HINAUF|TRAMPEN WIR DURCHS LAND|TIEF IN DEM BOEHMERWALD|TIROL DU BIST MEIN HEIMATLAND|TURNER AUF ZUM STREITE|UEBER DA HEUBERG NEI|UEBER UNENDLICHE WEGE|UND AUF AMA BUESCHELE|UND DIE ORGENFRUEHE|UND IN DEM SCHNEEGEBIRGE|UND JETZT GANG I ANS PETERS BRUENNELE|UND WIEDER BLUEHET DIE LINDE|UNS LOCKEN DIE SONNIGEN TAGE|VOM BARETTE SCHWANKT DIE FEDER|VOM LAGERFEUER UMLODERT|VOM TAL BUS ZU DEN GIPFELN|VON ALLEN BLAUEN HUEGELN|VON DEN BERGEN RAUSCHT EIN WASSER|VON DEN BLAUEN BERGEN|VON LUZERN AUF WAEGGIS ZUE|WAHRE FREUNDSCHAFT|WALDESLUST|WAS NOCH JUNG UND FRISCH AN JAHREN|WANDERFREUDEN|WANDERN LIEB ICH FUER MEIN LEBEN|WANN WIR SCHREITEN SEIT AN SEIT|WEISSE SCHWALBEN SAH ICH FLIEGEN|WEM GOTT WILL RECHTE GUNST ERWEISEN|WENN ALLE BRUENNLEIN FLIESSEN|WENN ALLE VOEGEL HEIMWAERTS ZIEHEN|WENN DAS BROT DAS WIR TEILEN|WENN DER OCHSENWAGEN|WENN DIE BUNTEN FAHNEN WEHEN|WENN DIE SONN VOM HIMMEL LACHT|Wenn ich auf hohen Bergen steh|WENN ICH AUF WANDERSWEGEN GEH|WENN ICH ZU JEDER JAHRESZEIT|WENN IN DER FRUEHE DIE SONNE UNS LACHT|WENN INS WOGENDE GRAS STILLE DÄMMERUNG FÄLLT|WENN UNS DIE SOMMERSONNE LACHT|WENN WIR AUF HIMMELSNAHEN BERGEN STEHEN|WENN WIR ERKLIMMEN|WENN WIR JETZT AUSEINANDERGEHN|WENN WIR MARSCHIEREN|WENN WIR NACH DIESEM TREFFEN HEUT|WER RECHT IN FREUDEN WANDERN WILL|Westerwald Lied|WIE GLUEHN DIE HOHEN FIRNE DORT|WIE LIEBLICH SCHALLT|Wie Lustig Ists Im Winter|WIE OFT SIND WIR GESCHRITTEN|WIE SCHEINT DER MOND SO HELL|WIE SCHOEN DASS DU GEBOREN BIST|WIE SICH DREHT AUF HOHE TURM|WIEGENDE WELLEN|WIENER LIED|WILDE GESELLEN VOM STURMWIND DURCHWEHT|WILDGAENSE RAUSCHEN DURCH DIE NACHT|WILLKOMMEN LIEBE FREUNDE|WIR BRACHEN AUS DEM ALLTAG AUS|WIR FAHREN DURCH DIE WEITE NACHT|WIR HABEN ZU HAUS NEN KLEIDERSCHRANK|WIR HASSEN DAS LEBEN NACH ZWERGENART|WIR KAMEN EINST VON PIEMONT|WIR KOMMEN VON DEN BERGEN|WIR LAGEN VOR MADAGASKAR|WIR LIEBEN DIE STUERME|WIR SCHREITEN IN DEN JUNGEN TAG|WIR SCHREITEN UND SCHREITEN|WIR SIND DURCH DEUTSCHLAND GEFAHREN|WIR SIND JUNG DIE WELT IST OFFEN|WIR SIND TIROLER SCHUETZEN|WIR WANDER HEUT INS SCHWABENLAND|WIR WANDERN IN DEN JUNGEN TAG|WIR WOLLEN ZU LAND AUSFAHREN|WO AUF BERGESHOEHEN ALPENROSEN BLUEHN|WO S DOERFLEIN TRAUT ZU ENDE GEHT|WO DIE HOHEN BERGE STEHN|WO DIE NORDSEEWELLEN (FRIESENLIED)|WO STOLZ DER ORTLER STEHT|WO WOLLT IHR HIN|WOHL IST DIE WELT SO GROSS UND WEIT (BOZNER BERGSTEIGERLIED)|WOHLAN DIE ZEIT IST KOMMEN|WOHLAUF DIE LUFT GEHT FRISCH UND REIN|WOHLAUF IN GOTTES SCHOENE WELT|WOHLAUF NOCH GETRUNKEN|WUETEND WAELZT SICH EINS IM BETTE|ZELTE SAH ICH PFERDE FAHNEN|ZOGEN EINST FUENF WILDE SCHWAENE|ZUM TANZE|ZUM WANDERN FRUEH DIE STUNDE|ZUPFGEGEINHANSEL|ZUVOR SO LASST UNS GRUESSEN

Anbieter: Notenbuch
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Gabor elegante Stiefelette 95.860.50 mehr-5

Gabor elegante Stiefelette 95.860.50 mehr-5

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
100.000 Kilometer auf 4 Kontinenten
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Bücher über das Thema Trampen sind selten, erst recht eines, das von einer Frau geschrieben wurde. Barbara Noske ist eine begeisterte Tramperin. Sie bevorzugt Lastwagen und hat mehr als vierzig Jahre Erfahrung mit dem Reisen per Anhalter u.a. durch Europa, Algerien, die Sahara, die unermesslichen Weiten Kanadas und des australischen Outbacks. In ihrem Buch, das sich zwischen Leichtigkeit und tödlichem Ernst bewegt, geht es um das echte Trampen, wie es dies im 20. Jahrhundert vor der Zeit von Smartphone, Google, Apps und Airbnb noch gegeben hat. Noske bezeichnet das Trampen als „Anarchist unter den modernen Arten des Reisens“. Sie berichtet von bizarren Abenteuern, überraschenden Begegnungen und auch von einigen unangenehmen oder sogar schockierenden Begebenheiten, die ihr widerfahren sind. Barbara Noske ist eine niederländische Anthropologin und Philosophin. Ihr Forschungsgebiet sind die Beziehungen und Ähnlichkeiten zwischen Menschen und Tieren. Sie wohnt mit einem Pferd und einem Fahrrad zwischen Wäldern und Wiesen im Norden der Niederlande und besitzt weder Führerschein noch Smartphone.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Morgen. Später Abend
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Nach einer Liebesnacht mit der wesentlich älteren Babs Stanebein wacht der junge Pizzabote Tom morgens auf und weiss nicht mehr, wer die Frau neben ihm ist, was geschehen ist und wo er eigentlich ist. Erst allmählich und bruchstückhaft kommen die Erinnerungen wieder: Es dämmert ihm, dass er am Vorabend jemanden niedergeschlagen und beraubt hat. Toms Leben, aber auch sein Geist sind aus den Fugen geraten, er flieht vor dem Mann, den er angegriffen hatte, ohne Schuhe auf die Strasse – es ist Silvester –, folgt einer fremden Frau in ihre Wohnung und landet am Ende völlig zerrüttet bei San, seiner Freundin. Der zweite Teil erzählt aus der Sicht von Veit, der straffällig geworden ist und von zu Hause abhaut, da sich seine Mutter ohnehin nicht um ihn kümmert. Er wird beim Trampen von einem Müllfahrer mitgenommen und gerät in dessen verworrene Lebensverhältnisse, wobei sich herausstellt, dass eines seiner Kinder der schizoide Tom ist, ein anderes San. Am Ende kehrt Veit zu seiner Mutter zurück, und es kommt zu einer prekären Versöhnung. In der dritten Geschichte trifft der Leser nun auf Babs Stanebein, die über ihren Liebhaber, ihre Nachbarin und ihr Leben räsonniert und einen missglückten Versuch unternimmt, sich arbeitslos zu melden. Atemlos, sprachmächtig, wie in einem Fiebertraum, zieht uns diese Prosa in ihren Bann, entfaltet sich der Roman dieser begabten Autorin durch drei Geschichten, die sich überlagern und ergänzen, wobei der Schluss in den Anfang zurückführt. Der Debutroman von Claudia Klischat zeichnet nicht nur ein Bild sich auflösender Familienverhältnisse und des zerfallenden Bewusstseins, er ist von einer brillanten und nervösen Schönheit, die etwas Erlösendes besitzt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Selbstorganisierung
9,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Grundgedanken zur Selbstorganisierung als aktive Gegenorientierung zur Fremdbestimmung. Praktische Tipps zur Gratisökonomie: Containern und andere Tipps für Essen, Trampen und mehr Infos zur Mobilität, Schnorren, Selbstmachen und mehr. Kritische Blicke auf Organisierungsmodelle in politischer Bewegung, Ideen und Entwürfe.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
MERKUR Deutsche Zeitschrift für europäisches De...
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Januarheft (Nr. 812) eröffnet mit einem Essay von Stefan-Ludwig Hoffmann, der fragt, was es zu bedeuten hat, dass die Menschenrechte - nach wie vor »die Doxa unserer Zeit« - in jüngerer Zeit zum Gegenstand historischer Betrachtung geworden sind. Rainer Wahl diagnostiziert in der gegenwärtigen »Krise der EU«, dass immer mehr »immer engere Union« nicht das Mittel zu Bewältigung der Problemlagen sein kann. Und Heiner Barz hat viele Argumente gegen die nicht nur von Erdogan betriebene Verteufelung der Gülen-Bewegung. In seiner ersten Bildungskolumne beschäftigt sich Roland Reichenbach mit der Herzensbildung. Auch die Theaterkolumne ist neu (beide sind sogar die ersten in der Geschichte des Merkur): Eva Behrendt denkt über Authentizität auf der Bühne nach, über mimetisches und performatives Theater. Und Thomas Kabisch setzt sich kritisch und mit Blick auf viel Grundsätzliches mit Alan Rusbridgers Versuch auseinander, sich zu einem Chopin-Virtuosen zu trainieren. In unserer »inter_poems«-Reihe übersetzt Léonce Lupette ein Gedicht des peruanischen Lyrikers Reynaldo Jiménez - und denkt in seinem Essay dazu über das Übersetzen als Umgang mit dem Fremden nach. Ahmet Cavuldak schreibt über seine Ankommenserfahrungen in Deutschland als kurdischer Flüchtling und Leander Steinkopf über seine Erlebnisse beim Trampen. Den Krähen gilt ein Vogelporträt von Günter Hack. Und Harry Walter nimmt sich diesmal ein Foto mit einem Goldhamster vor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=trampen+Mehr&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )